Archiv

tränenblut

ich sitze hier und starre in die Luft,  
namenlos  
ein graues zimmer 
kein fenster und keine tür

ehrlich gesagt  
frag ich mich  
wie ich hier hereingekommen
bin
heraus muss ich ja nicht
ich schau mich ein wenig um
und sehe,
was ich nicht sehen wollte.

schmerzen wallen hoch,
das blut kocht in meinem kopf,
aus den augen stürzen tränen
und als ich auf den boden
sehe,
erkenne ich
tränenblut.
eine neue sache,
aber auch der raum war
ja auch unbekannt zuvor.
grellgelbe stiche in mein herz,
grüne ohrenbetäubende töne
feuerglut auf meiner haut
blutgeschmack
und doch ist der raum leer und stumm und kalt.
Mein Herz
ist der raum,
voll blut
und farben
und doch so rot.
oder tot.
was du nicht alles schaffst.

8.2.07 20:18, kommentieren

Am Pranger

Schön für euch, wenn ihr glücklich seid,
ich bin es nicht.
Also zeigt's mir nicht dauernd.
Ich sitze hier auf einem Stein der Weisen,
allein und einsam,
also lasst mich auch hier
und spuckt mich nicht an.

8.2.07 20:21, kommentieren

Was Neues

So, ich hatte jetzt eine idee, das ich ma was Neues (wie auch der titel unschwer erkennen lässt) hier reinstellen will....

darauf müsst ihr euch allerdings in freudiger erwartung noch etwas gedulden, weil ich gerade nur die zeit dazu hab, etwas neues anzukündigen....

okay, jetzt kommt meine neue "Aktion".... Vielleicht habt ihr schon meine "Lieblings-" gesehen. Aber da ich noch mehr Lieblingswörter habe als ein einziges, starte ich hier eine Endlosliste.....(alle Sprachen gemischt, as u can c)

huge, sciuma, fantastic, packpapier, backpapier, bonbonpapierchen ...fortsetzung unter "words"!!

8.2.07 20:25, kommentieren

words

huge, sciuma, fantastic, packpapier, backpapier, bonbonpapierchen, schleifchen, geröllübersät, geschunden, swallow, zerfleischen, tnt, diffus, konfus, spaten, drempel, hubbel, wobbl, knoten, pride, be prepared, bared,lacrima, migration, twice, Blut, Spritzer, Hanf , Gras, bloodstain, Vehikel,

22.2.07 21:07, kommentieren

Phönix-Effekt

Blut tropft von einem Stein,
die Blume darunter
rot gefärbt
Kinderleichen liegen am
Straßenrand
der Duft von Frühling liegt
in der Luft

Hasen rennen um die Wette
ein Kadaver blüht
Kriegeskinder spielen im Dreck
mit Patronenhülsen.

Ach, wenn die rote Blume nur wüsste
von dem Unglück der Menschen,
dann würde sie sich zu Tode welken.

Doch so blüht sie groß und schön
und saugt begierig jeden Tropfen,
ob Blut, ob Wasser auf.

Sie will auch nur leben.

1 Kommentar 25.2.07 19:46, kommentieren