Christian A.

Nebelschwadenschutzpatron

Ein weiches Meer aus Nebelschwaden

umfließt wie wachs die bunte Welt,

versteckt vom Mensch gemachten Schaden

in einem zarten Himmelszelt.

Durch diesen Nebel möcht ich schreiten,

Befreit von allem was mich plagt,

will den Schutzpatron begleiten,

Der an alten Übeln nagt.

Doch immer wieder zieht er fort,

die ganze Welt will er eretten,

sie sanft in weiche Federn betten,

gutmütig, glaubt an jeden Ort.

18.1.07 16:18

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen